Mein Bauch lernt sprechen!

Klar weiß jeder, dass man beim Bauchreden die Lippen nicht bewegen darf. Aber was gehört noch zur perfekten Illusion? Im Netz gibt es einige wertvolle Anleitungen für Hobby-Ventriloquisten.

Schon mal vorweg: Ihr braucht in erster Linie Geduld und Zeit, um eure Technik zu entwickeln. Was noch? Einen Spiegel? Eine Puppe vielleicht?  – Na im Ernst: wir haben euch drei gute digitale Erklär- und Probierstationen ausgesucht.

Screenshot_Bauchrednerschule1. Schritt für Schritt zum perfekten Auftritt
Aufgeben? Fehlanzeige! Motivation ist gefragt, denn der Lernprozess fürs Bauchreden kann ziemlich dauern. Auf dieser Seite kann man Schritt für Schritt vorgehen und die Liste der Anweisungen über die richtige Artikulation und Art der Performance abarbeiten. Schön klingt das erste Gebrabbel nicht. Lasst euch besser nicht beim Üben bespitzeln!

2. Übungstipps von Helpster
Auch bei Helpster bekommt man einige gute Tipps und Tricks geliefert, was man beim erfolgreichen Bauchreden beachten sollte. Vor allem die richtige Atmung will gelernt sein. Da wird sich schon mal zeigen, wie schwer oder leicht euch die Kunst fällt.

3. Die Bauchrednerschule
Wenn euch Texte zu theoretisch sind, dann ab in die Bauchrednerschule! Patrick Martin hat sowas wie Europas erste Bauchrednerschule gegründet.  Es gibt Einzel-, Gruppen- oder Fernkurse mit dem Meister. Und da der Mann bis zu 16 Bauchrednerstimmen erklingen lassen kann, sollte sich doch was abgucken lassen bei ihm! Probiert seine kostenlosen Schnupperkurse.